Manueller Wandtyp Schützenwehr

Es wird im Allgemeinen zur Durchflusskontrolle an den Ein- und Auslässen von Schwimmbädern verwendet. Die Ausführung erfolgt nach AWWA C560, BS 7775 oder DIN EN 19569. Der Antrieb erfolgt direkt über das Rad oder mit Hilfe eines Getriebes, entsprechend den berechneten Drehmomentwerten.

Es kann aus Aluminium, epoxidverzinktem Stahl oder Edelstahl hergestellt werden.